Formica Parcel GmbH (insolvent)

Formica Parcel GmbH


Verfahrensstatus: 5 Veröffentlichungen
Insolvenzgericht: Amtsgericht Flensburg (Schleswig-Holstein)
Aktenzeichen: 56 IN 123/15
Handelsregister Amtsgericht Flensburg
Registernummer: HRB 8603
Insolvenzverwalter: ernannt: Rechtsanwältin Tessa Hauschild, c/o Rechtsanwälte Cornelius + Krage, Wall 55, 24103 Kiel. Die Gläubiger werden aufgefordert, 1. ihre Forderungen bis zum 07.10.2015 bei der Insolvenzverwalterin schriftlich anzumelden. Bei der Anmeldung sind Grund und Betrag der Forderung anzugeben. Außerdem sollen die Urkunden, aus denen sich die Forderung ergibt, beigefügt werden (§§ 28 Abs. 1, 174 InsO). 2. der Verwalterin unverzüglich mitzuteilen, welche Sicherungsrechte sie an beweglichen Sachen oder an Rechtender Schuldnerin in Anspruch nehmen. Der Gegenstand, an dem das Sicherungsrecht in Anspruch genommen wird, die Art und der Entstehungsgrund des Sicherungsrechts sowie die gesicherte Forderung sind zu bezeichnen. Wer die Mitteilung schuldhaft unterlässt oder verzögert, haftet für den daraus entstehenden Schaden (§ 28 Abs. 2 InsO). Wer Verpflichtungen gegenüber der Schuldnerin hat, wird aufgefordert, nicht mehr an diese zu leisten, sondern nur noch an die Insolvenzverwalterin. Termin zur Gläubigerversammlung, in der auf der Grundlage eines Berichts der Insolvenzverwalterin über den Fortgang des Verfahrens beschlossen wird (Berichtstermin), und Termin zur Prüfung der angemeldeten Forderungen (Prüfungstermin) ist am Mittwoch, 21.10.2015, 10:41 Uhr, Saal A 220 im Amtsgerichtsgebäude, Südergraben 22. Der Termin dient zugleich zur Beschlussfassung der Gläubiger über - die Beibehaltung des
Veröffentlichungen:
  • Termine: ... festgestellt werden, keine Benachrichtigung erhalten. Der Insolvenzverwalter wird beauftragt, die nach § 177 III InsO zu bewirkenden Zustellungen an die Gläubiger durchzuführen und dem Gericht nachzuweisen (§ 8 III InsO). ...mehr...
  • Termine: ... des Insolvenzverwalters als festgestellt gilt. Der Insolvenzverwalter wird beauftragt, die nach § 177 III InsO zu bewirkenden Zustellungen an die Gläubiger durchzuführen und dem Gericht nachzuweisen (§ 8 III InsO). ...mehr...
  • Entscheidungen im verfahren: ... Bezeichnung der angefochtenen Entscheidung sowie die Erklärung enthalten, dass Beschwerde gegen diese Entscheidung eingelegt werde. Der vollständige Beschluss kann in der Geschäftsstelle des Amtsgerichts Flensburg eingesehen werden. ...mehr...
  • Sicherungsmaßnahmen: ... mit ihrer Zustimmung wirksam, Zahlungen können wirksam nur noch an die vorläufige Verwalterin geleistet werden. Vollstreckungsmaßnahmen gegen die Schuldnerin sind untersagt, soweit nicht unbewegliche Gegenstände betroffen sind. ...mehr...
  • Eröffnungen: ... durch Erklärung zu Protokoll der Geschäftsstelle des Amtsgerichts Flensburg eingelegt. Die Beschwerde muss die Bezeichnung der angefochtenen Entscheidung sowie die Erklärung enthalten, dass Beschwerde gegen diese eingelegt werde. ...mehr...
Amtsgericht Flensburg Schleswig-Holstein Fleischereifachgeschäft Partyservice Schauenberg GmbH  Flow-ice International GmbH  Sunshine Tours Claus Hansen Nachf. GmbH & Co. KG  Werner Schulz GmbH & Co. KG Optische Fabrik  Sigrotec Maschinen- U. Anlagenbau GmbH  Soraq Haus- Und Grundbesitz GmbH  Fawo Wood Deutschland GmbH  Haubjerg GmbH  Ms Page Akia Schifffahrtsunternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) & Co. KG  Teewerk Easytea International Ltd.